DJ III UE Funk im Seat Ibiza
letzte Änderung: 13.2.17
Im letzten Fahrzeug Seat Ibiza  (Typ 6L) war ein UKW-Mobilduobander FT-8100 verbaut. Das abgesetzte Display konnte man unter dem normalen Radio ins Ablagefach einklemmen, was sonst ein Doppel- DIN-Schacht ist. Der Gerätebody lag unter der Rücksitzbank.
Die Displaybeleuchtung passte nebenbei  auch perfekt zur farblichen Gestaltung.
Als Funkantenne wurde die vorhandene 16V-Radioantenne am hinteren Dachende durch dieses Modell von Procom ersetzt, das 2m, 70cm, UKW-Radio und GPS-fähig ist
Diese  unauffällige “Tarnantenne” kommt  zum Einsatz z.B. bei Zivilstreifen, Behördenfahrzeugen oder Taxis. Neben 2m und 70cm empfängt die Antenne auch GPS. Für den Radioempfang wird noch diese passende Frequenzweiche vorgeschalten.
Als Lautsprecher diente ein spezieller Sprechfunklautsprecher Peiker KL-1, der dezent unter der Handbremse plaziert wurde.